Glarner Kochbuch


TÖPFE & KÖPFE IM GLARNERLAND
Lea Jakobovic Schindler

ISBN: 978-3-033-06178-1
Einband: Gebunden
Umfang: 240 Seiten
Gewicht: 960 g
Format: 17.6 cm x 25 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen

49.00 CHF

 

 

 

 

 

 

Ein liebevoll zusammengetragener Schlemmerschunken mit viel Herz, Butter und manchmal sogar Lunge. Der Titel sagt alles: Es handelt sich hier um ein Glarner Kochbuch, jedoch klatschen wir euch nicht nur Rezepte hin, sondern präsentieren euch 60 originale Glarner und ein paar herrliche «Einwanderer » dazu. Sie haben für uns ihre Töpfe geöffnet, sich porträtieren lassen und uns ganz persönliche Fragen beantwortet. Und jetzt haben Sie ihn in den Händen, unseren bunten Schmauseband zum Schwelgen und Staunen: «Köche» von Jung bis Alt, von Freak bis Normalo – wir haben sie alle! Und sie sind liebenswürdig schräg, gefühlvoll, ehrlich und lebendig. Zusätzlich ist das Buch gespickt mit Landschaftsaufnahmen, Sagen und erä Hampflä Eigenkreationen, die Lea Jakobovic Schindler ihrer Heimat widmet


Dass Köchinnen und Köche, wenn eine kulinarische Buchseite winkt, lächeln, wissen wir. Wenn aber ihr Kochtopf Wohlgerüche verströmt und sich Wohlbefinden verbreitet, lachen auch der Gaumen, die Netzhaut und das Herz.
Dank den Schamauchen konnte die Autorin knapp am glarnerischen Monopol des Zigerriffs vorbei schrammen – Lea Jakobovic gelang ein verbindendes, überraschendes Buch, frei nach dem Motto: „Was wir uns einbrocken, sollten wir auch geniessen.“  (Peter Jenny, em. Professor an der ETH Zürich)

Fänz – Cooking and Shooting

mit Martin Lehmann Oberstafel Vorderschlattalpli Klöntal


koeche unt topfe Glarnerkochbuch