News

 

News über  „Töpfe & Köpfe im Glarnerland“

Aktuell

Töpfe & Köpfe in der Markthalle in Glarus

Bildimpressionen Töpfe & Köpfe in der Markthalle

Glarnerkochbuch-Markthalle
Töpfe und Köpfe in der STadt

Samstag, 27. April 2019
von 10:00 bis 12:00 Uhr 

WO: In der Markthalle in Glarus
WAS: Degustieren verschiedener Rezepte und musikalisches Intermezzo

Aus dem neuen Glarner Kochbuch „Töpfe & Köpfe im Glarnerland“ werden ein paar Porträtierte von 10-12 Uhr in der Markthalle anwesend sein und man wird von ihren Köstlichkeiten probieren dürfen. Sie kochen nicht nur gerne, sondern sind auch musikalisch, also werden sie den Besuchern der Markthalle zwischendurch ein Ständchen geben.

Wochenhit im Restaurant Trigonella

Der Sternekoch Beat Schittenhelm vom Restaurant Trigonella in Ennenda erweist dem Glarner Kochbuch Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler. die Ehre, den ganzen Februar 2019 jeweils am Mittag ein Menü nach einem Rezept daraus zu kochen.

(Woche 11-12)

Im Restaurant Trigonella in Ennenda gehts weiter mit Rezepten aus Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler!
Ab Montag, 11.03., steht die ganze Woche am Mittag „Paella mit allem“ nach einem Rezept von Javier Hurtado – @Glarus (Seite 161) auf der Menükarte. www.glarnerkochbuch.ch

 

 

 

 

 

 

 

(Woche 9)
Das Restaurant Trigonella in Ennenda wird diese Woche (ab Montag, 25.02.) jeweils am Mittag „Glarner Chalberwürscht“ nach einem Rezept von Liselotte Zweifel aus Schwanden kochen. Das Rezept findet man auf Seite 133 im Glarner Kochbuch Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler.

Glarner-Chalberwurst-Kochbuch

 

 

 

 

 

 

(Woche 8)
Im Restaurant Trigonella in Ennenda gehts weiter mit Rezepten aus Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler! Ab Montag, 18.02., steht die ganze Woche am Mittag „Chabishafä mit Lamm & Kreuzkümmel“ nach einem Rezept von Thomas Fehr aus dem Schwändital (Seite 121) auf der Menükarte.

Chabishafä-Lamm-Kreuzkümmel-Glarner-Kochbuch

 

 

 

 

 

 

(Woche 7)
Hackbraten. Gute alte Glarner Küche als Wochenhit im Restaurant Trigonella in Ennenda . Nach einem Rezept von Urs Suter, Oberurnen https://restaurant-trigonella.ch/menue www.glarnerkochbuch.ch

Hackbraten-Trigonella-Restaurant

 

 

 

 

 

 

(Woche 6)
Diese Woche  kann man jeden Mittag Türggä-Ribel (nach dem Rezept von Heiri Furter, Porträt auf S. 81) probieren. Serviert wird es mit „Ghacketem und Öpfelmuäs“. http://www.glarnerkochbuch.ch

Trigonella Restaurant Heiri Furter Bergführer

 

„T&K im Glarnerland“ im Spital

Das Kantonsspital Glarus ist nicht nur medizinisch kompetent für die Region, sondern auch kulinarisch.
Die ganze Woche (17.12.2018 – 21.12.2018)   kann man jeden Tag eine Glarner-Spezialität aus dem Buch „Töpfe & Köpfe im Glarnerland“ von Lea Jakobovic Schindler im KSGL-Restaurant geniessen.
www.ksgl.ch
www.glarnerkochbuch.ch

Spital Glarus kochcht

Wochenhit im Restaurant Trigonella

Das Restaurant Trigonella in Ennenda ehrt T&K im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler mit jeweils einem Wochenhit am Mittag.

Gutes altes Suppe Russische Salat

 

Presse

Grüezi – Das Magazin für die Schweiz!

Im Grüezi Magazin in dieser Ausgabe wird das Glarnerland vorgestellt. Unter anderem das „frischeste“ Glarner Kochbuch Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler aus dem Wortreich Buchhandlung und Antiquariat Verlag. Mit einem Rezept von Ex Mister Schweiz André Reithebuch
andre.reithebuch-Gruetzi-Magazin

Kochbuchsüchtig. Die Kochbuch Community

Kochbuchsüchtig Blog

 

 

 

Coop Zeitung

Buchtipp: Geschichten aus dem Glarnerland
Coopzeitung, digital und analog als Buchtipp „T&K im Glarnerland“ mit einem Rezept von Lea Jakobovic Schindler
www.glarnerkochbuch.ch

Buchtipp: Geschichten aus dem Glarnerland
Buchtipp: Geschichten aus dem Glarnerland

 

GlücksPost

Drei Rezepte aus Töpfe & Köpfe im Glarnerland von Lea Jakobovic Schindler, gekocht von Ruth Fasol, Hans Fäh und Fridolin Walcher! Vielen Dank für den Beitrag. www.glarnerkochbuch.ch Glarnerland Kanton Glarus

GlücksPost, Seite 115
GlücksPost, Seite 115

Glarus24

Jahresrückblick 2017 glarus24.ch Seite 115

Jahresrückbick 2017 Glarus24
Bericht Töpfe & Köpfe im Glarnerland Jahresrückblick 2017 Glarus24 Seite 115

Schweizer Familie

Ein kleiner, aber feiner Beitrag über „T&K im Glarnerland“ von Lea Jakobovic Schindler und 60 weiteren kochbegeisterten Glarnern in der Schweizer Familie
www.glarnerkochbuch.ch

Beitrag Schweizerfamilie 2 2018
Beitrag Schweizerfamilie 2/2018 Seite 39

 

 

 

 

 

 

 

Glarus24

„Von Töpfen und Köpfen – Buchvernissage in Glarus“  Peter Meier
Bericht Glarus24 25.10.2017 

Glarus24-Buchvernissage-Glarner-Kochbuch

 

 

 

 

 

 

Südostschweiz

Bericht Südostschweiz 23.10.2017
„Das neue Glarner Kochbuch ist da“ Claudia Kock Marti

 Glarner-Kochbuch-Bericht-Suedostschweiz

 

 

 

 

Glarus24

Buchrezension Peter Meier glarus24 22.10.2017

Buchrezebsion glarus24
Buchrezension Glarus24

 

 

 

 

 

 

Glarnerwoche

„Persönlich“ Glarner Woche 11.10.2017

Lea Schindler Glarner-kochbuch

 

 

 

 

Südostschweiz

Bericht Südostschweiz 30.09.2016
„Nicht nur die Enkel lieben die Zogglä von Anna Rhyner

Bericht So Glarner Kochbuch

 

 

 

 

 

Video

TV Südostschweiz

Elisabeth und Hans Hauser, Sonnegg


Elisabeth und Hans Hauser, Sommelière und Gourmet-Koch, erzählen im Interview über
die Glarner Küche

Interview mit Jürg Weber Restaurant Schwert in Netstal


Jürg Weber, Gourmetkoch Restaurant Schwert in Netstal, gibt Auskunft über die Glarner Küche

Radio

Radio Zürisee

Interview Lea Schindler Radio Zürisee